Leseausstellung im alten Internat

"Tapetenschreiber" wurde eröffnet


Am vergangenen Sonntag öffneten sich die Türen des leerstehenden Internats in Gotha für zwei Kunstausstellungen: TAPETENSCHREIBER und STANDBILD. 

































Für TAPETENSCHREIBER haben wir wochenlang gemeinsam mit einer neunten Klasse Geschichten entwickelt, sie auf Tapeten und an Wände geschrieben und die Räume ganz unterschiedlich gestaltet. Am 14.7. konnten erstmals Besucher durch die Geschichten laufen, dabei Sekt trinken und einer Installation von Seetyca lauschen. 
Es war ein toller Nachmittag, vielen Dank an alle Beteiligten!

Von nun an ist unsere Ausstellung eine Woche lang von 16-20 Uhr geöffnet, am Samstag sogar schon ab 12 Uhr!

(Fotos von Christian Bomberg: http://schaumarein.blogspot.de/)



Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

ImpressumKontakt • © 2013 by Rebekka Knoll • Design by Tanja Bertele